Das Duo adalia reist in seinem ersten Programm von Whitney Houston zum modernen Wiener Lied. Am Weg verweilen die Sängerinnen und Gründerinnen Julia Bamberger und Lena Hagmann bei Eigenkompositionen und neuinterpretierten Pop-Klassikern. Hier stehen Feingefühl und ihre Liebe zur Musik an erster Stelle. melancholisch, gefühlvoll, witzig, kraftvoll – die Themen der Eigenkompositionen reichen vom regnerischen Park bis hin zu sanften Balladen übers Leben oder dem Frau-Sein. Der musikalische Spielraum wird in ihrem Bandprojekt adalia + durch neue Klänge und Instrumente erweitert und öffnet so Raum zum Träumen und Lauschen.

adalia sind Julia Bamberger und Lena Hagmann (vocals, piano, guitar).

adalia + sind Theresa Allinger (piano), Barbara Berschl (bassoon), Max Mendler (drums) und Jakob Reitinger (bass).

Ein Set des Abends wird im Duo und eines in Bandbesetzung (adalia +) gespielt.

Eintritt: Freie Spende

instagram.com/adalia.musik

12. Juni 2024@ 19:30
19:30